Old-Games


Hauptseite « Old-Games « Counter Strike


Counter Strike

Co-Autor: Richard Nordsieck

Neuere Variante unter https://mwohlauer.d-n-s.name/wiki/doku.php?id=games:counter-strike.

  1. Versionen
  2. Installation
  3. Keys
  4. Einstellungen
  5. Spielprinzip
  6. Maps
  7. Server erstellen
  8. Server beitreten
    8.1 HLSW
    8.2 Manuelle Methode
    8.3 Internet automatisch
    8.4 Internet manuell
    8.5 Via Konsole
  9. Bots
  10. Demos
  11. Screenshots
  12. Bindings und Buyscipts
  13. Downloads
  14. Web-Links

1. Versionen

CS oder ausgeschrieben Counter-Strike war ursprünglich ein Mod (Modifikation) für Half Life und davon gibt's inzwischen einen ganzen Haufen von Versionen, weil das Spiel immer weiter entwickelt wurde. Die (meist) gespielten davon sind zurzeit CS 1.6; CS: Source (CSS); CS Condition Zero (CS:CZ), CS Global Offensive (CS:GO) und CS 1.5 (obwohl letzteres nicht annähernd so viele Anhänger hat wie die vorher genannten).
Zwischen den 1.X-Versionen gibt's größere und kleinere Unterschiede (z.B. Aiming, Movement und Grafik). Welche einem am besten gefällt kann man eigentlich nur durch Ausprobieren heraus finden. Die neueren Versionen zeichnen sich durch allerlei zusätzliche Spielmodi, bzw. neue Grafiken und Maps aus. Im Kern ist es aber immer das gleiche Spiel.
Ich schreib das ganze jetzt für CS 1.5 weil das meiner Meinung nach das Beste und für Benutzer unseres Servers das Interessanteste ist (und nicht zuletzt, weil das die Version ist die wir auf LANs immer spielen).

↑ Inhaltsverzeichnis


2. Installation

Registerkarte Kompatibilität

↑ Inhaltsverzeichnis


3. CD-Keys

Entweder man hat einen eigenen Half-Life- bzw. Counter-Strike-Key oder man nimmt einen der vielen 'Public-Keys' aus dem Netz. Es können normalerweise maximal 4 Spieler mit dem gleichen Key auf einem Server spielen. Es gibt aber eine noch bessere Alternative, nämlich den von Valve veröffentlichten LAN-Key 1000-00000-0000. Dieser funktioniert aber nur, wenn der CS-Server im LAN-Modus läuft, bzw. entsprechend gepatcht wurde, dass er auch im WAN-Modus betrieben werden kann. Andernfalls verweigert er den Dienst mit diesem Key. Meistens ist das kein Problem. Es kann trotzdem notwendig sein, den CD-Key zu wechseln bzw. zurückzusetzen, weil z. B. ein Server mit diesem die Verbindung verweigert. Der aktuell auf dem eigenen System benutzte CD-Key ist im Registry-Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Valve\CounterStrike\Settings (Retail-Version) bzw. HKEY_CURRENT_USER\Software\Valve\Half-Life\Settings (HL-Mod) zu finden, als der Eintrag Key. Der CS-Key ist dort im Klartext, ohne Bindestriche eingetragen. Löscht man den Key-Eintrag, fragt CS beim Start wieder nach einem CD-Key und man muss einen neuen eingeben. Kann man natürlich auch direkt in die Registry eintragen, indem man die Bindestriche dabei weg lässt.

↑ Inhaltsverzeichnis


4. Einstellungen

Spieler Einstellungen:
findet man in CS unter "Play CS" → Customize"
Dort könnt ihr euer Spraylogo, eure Farbe, natürlich euren Nickname wählen, und auch die Lautstärke eures Mikrophons einstellen.

Normale Einstellungen (Audio, Video, Steuerung, ...):
Die findet man in CS unter "Configuration" (Tipp: Grafik auf Open-GL umstellen, sieht besser aus und spielt sich schöner ("Configuration" → "Video" → "Video-Modes")). Außerdem ruckelt es auf älteren Rechnern dann meistens nimmer. Noch ein Hinweis bezüglich Monitor-Auflösungen jenseits 4:3 bzw. 1600x1200: In den Downloads findet man die aktuellste Version für CS 1.5 Resolution. Dieses Tool verändert die cstrike.exe bzw. die hl.exe, sodass weitere Auflösungen spielbar werden, z. B. FullHD.

↑ Inhaltsverzeichnis


5. Spielprinzip

Es gibt immer zwei Teams. Die Terroristen, und die Counter Terroristen. Die beiden Teams unterscheiden sich vor allem durch die Waffen, die sie kaufen können, und den Job, den sie zu erledigen haben. Das Team das gewinnt bekommt logischerweise mehr Geld als das verlierende. Von dem 'verdienten' Geld kann man sich am Anfang der nächsten Runde Waffen kaufen ('B' drücken, dann die jeweiligen Tasten (1-8)) wobei bessere Waffen natürlich mehr Geld kosten als Schrottwaffen.

↑ Inhaltsverzeichnis


6. Maps

In CS gibt es ein paar verschiedene Map-Typen bzw. Spiel-Typen:

Map Besonderheiten
de_* Maps: Terroristen müssen die Bombe legen und zur Explosion bringen
CTs müssen die Bombe entschärfen/das legen der Bombe verhindern.
Es gibt ein Zeitlimit, innerhalb dessen Ts die Bombe gelegt haben müssen, bzw. die CTs die Bombe wieder entschärft haben müssen.
cs_* Maps CTs müssen die Geiseln retten wofür sie nen Haufen Geld kriegen (Das Zeitlimit spielt hier gegen die CTs)
Ts müssen die CTs am Retten hindern.
as_* Maps Ts müssen den VIP von der Rescue-Zone abhalten (Zeitlimit) bzw. killen
CTs müssen den VIP zur Rescue-Zone begleiten/beschützen
es_* Maps Die Hälfte der Ts müssen entkommen (sie können keine Waffen kaufen)
CTs müssen die Hälfte + 1 der Ts killen
fy_* Maps Hirnloses Rumgeholze auf alles gegnerische.

Custom-Maps sollten am besten in das Verzeichnis cstrike\maps, eurer HL-Installation, die *.wad Dateien in das Verzeichnis cstrike.

↑ Inhaltsverzeichnis


7. Server erstellen

Dedicated Server:
In CS unter "Play CS" → "LAN Game" → "Create Game" → Map auswählen, und das Häckchen für "Dedicated Server" aktivieren. Auf "Advanced" sind ein Paar weitere Variablen zum Einstellen. Als Maptime würde ich 20 oder 30 Minuten nehmen. Wenn ihr eine Mapcycle auf eurem Rechner eingerichtet habt, läuft die nach der ersten Map ab.

Listen Server:
In CS unter "Play CS" → "LAN Game" → "Create Game" → Map auswählen → OK
Auch hier wird eine evtle. Mapcycle nach der ersten Map ablaufen gelassen.

↑ Inhaltsverzeichnis


8. Server beitreten

8.1 HLSW:
Ist ein schönes Tool in welches man den Server eingibt, auf dem man spielen will und dann nur noch auf "Connect" drücken muss (spart Zeit. V. a. gut wenns einen auf der LAN mal wieder vom Dedicated schmeißt). HLSW startet automatisch CS, mit gewählten CS-Server, ohne langes Rumklicken oder Joinen. Download z.B. auf www.murka-terroristka.de.

8.2 Manuelle Methode:
In CS auf Play CSLAN Game gehen, 4 Sekunden warten. Wenn ein Server erscheint auf Join drücken. Falls doch nicht, auf Refresh und das ganze so lang, bis ein Server zum Beitreten da ist.

8.3 Internet automatisch:
Um CS 1.5 via Internetliste zu spielen, muss ein wenig Hand angelegt werden. Würde man CS 1.5 einfach via Steam installieren wollen, würde man automatisch auf CS 1.6 aktualisiert werden, sodass man diese Methode vergessen kann. Man muss CS 1.5 also wie oben beschrieben installieren. Da die Spiele-Server früher über WON gelistet und damit auch gesucht wurden, fragt CS 1.beim Interntspielen auf dem WON-Server nach den momentan aktiven Servern. Da die WON-Server schon lange nicht mehr laufen, läuft CS dabei ins Leere. Jetzt gibt es aber das Steamless CS Project, bei dem also versucht wird, CS ohne Steam spielbar zu erhalten. Unter anderem wird auch ein Ersatz für die WON-Server betrieben, die sogenannten WON2-Server. Diese können wie folgt genutzt werden:

  1. Die Datei woncomm.lst im Verzeichnis valve der CS-Installation öffnen.
  2. Den folgenden Text dort hinein kopieren:
    // Steamless CS Project
    // No-WON / WON2 patch for Players v.2.5D
    // October 2005
    // -----
    //
    // For detailed server info visit www.won2.net
    //

    Titan
    {
    titan.won2.steamlessproject.nl:6003
    }

    Auth
    {
    // As for now (Oct 2005) this server isn't online yet.
    auth.won2.steamlessproject.nl:7002
    }

    Master
    {
    master.won2.steamlessproject.nl:27010
    master2.won2.steamlessproject.nl:27010
    master3.won2.steamlessproject.nl:27010
    master4.won2.steamlessproject.nl:27010
    }

    ModServer
    {
    mods.won2.steamlessproject.nl:27011
    }

    Secure
    {
    hlauth.won2.steamlessproject.nl:27012
    hlauth2.won2.steamlessproject.nl:27012
    hlauth3.won2.steamlessproject.nl:27012
    }

(Quelle)

Jetzt sollte in CS durch Play CSNet GamesUpdate die Liste an Servern aktualisierbar sein. Neue Infos über die bereits bekannten Server können dann über Refresh nachgeladen werden (z. B. aktuelle Anzahl an Spieler). Über Join Game tritt man einem Server bei.

8.4 Internet manuell:
dieser Fall tritt ein, wenn man nicht die Ersatz-Server für die ursprünglichen WON-Server einträgt, sodass die Suche nach neuen Servern erfolglos bleibt. Unter Play CSNet Games, bei der Update-Frage auf Cancel drücken → "Add server" (ip oder name eingeben) und dann wie bei LAN joinen.

8.5 Via Konsole:
In Konsole connect servername/ip eingeben (iss aber umständlicher). Die Konsole erreicht man mit Druck auf die ^-Taste. Das muss aber vorher wie folgt freigeschalten werden:

  1. Die Datei config.cfgim Verzeichnis cstrikeeurer Half Life-/CS-Installation öffnen.
  2. Die Zeile console "?.000000" suchen.
  3. Ggf. die Zahl bei "?" auf "1" setzen, also console "1.000000".
  4. Datei speichern. (Und am besten schreibschützen! CS pfuscht gerne daran rum. Allerdings kann man dann logischerweise keine Einstellungen mehr in CS intern dauerhaft verändern... Also erst mal danach schaun, wenn sich z. B. der eigene Name nicht ändern lässt.)

↑ Inhaltsverzeichnis


9. Bots

Sind vielleicht nicht schlecht wenn man n bisschen auf die LANs trainieren will und nicht im Netz zocken will. Ich würde erst mal einen Monat *viel* 4gegen4 gegen Bots spielen und dann nur noch alleine gegen 7 Bots (Taste drücken (rechts neben ?)) → "Remove all bots" → ' drücken → "Fill server with bots" → natürlich das gegnerische Team auswählen, werden dann nicht mehr verschoben). Im Netz ist man als Untrainierter sonst eher Kanonenfutter...

↑ Inhaltsverzeichnis


10. Demos

Eine Demo ist die Aufnahme von deinem Spiel (aus deiner Sicht) die du dir dann danach in aller Ruhe anschauen kannst, um z. B. deine Fehler zu analysieren, oder auch Cheats aufzudecken...

Aufgenommen wird eine Demo mit dem Konsolen-Befehl

record demoname

Die Aufnahme wird mit dem Befehl

stop

beendet. Man kann die Demos natürlich auch anschauen mit dem Befehl

playdemo demoname

und mit diesem Befehl

stopdemo demoname

das Abspielen beenden.

↑ Inhaltsverzeichnis


11. Screenshots

Sind standardmäßig auf F5. Wie Martin ja schon in EF beschrieben hat ganz gut zum Stats festhalten. Allerdings gibt es auch eine Einstellung, die es ermöglicht automatisch bei einer Mapchange einen Screenshot der Stats machen zu lassen. Recht komfortabel, und man vergisst halt ned einen zu machen:

In der Datei "config.cfg" Die Zeile

hud_takesshots "?"

suchen, und auf

hud_takesshots "1"

setzen. Dann macht CS jedesmal wenn eine Map beendet ist automatisch einen Screenshot.

↑ Inhaltsverzeichnis


12. Bindings und Buyscipts

Nachdem man in CS jede Menge rumpfuschen kann, kann man auch die Tasten-Belegung ändern, bzw. Buyscipts erstellen. Dies geschieht normalerweise über den sogenannten Bind-Befehl. Der sieht im Normal-Fall wie folgt aus:

bind "Taste" "Ausgelöste(r) Befehl(e)"

Bind-Befehle stehen in der "config.cfg". Dabei kann der ausgelöste Befehl ruhig etwas mehr als nur einer sein. Nachdem die Befehle auch das Kaufen beinhalten können, kann man sich auf diese Weise eine schöne Menge Kauf-Befehle auf eine einzige Taste legen. Das kann dann z. B. ein M4A1, genügend Munition, und noch Kevlar mit Helm auf F3 sein, oder so. Deshalb hat der Rich unter Screenshots auch "standardmäßig" mit einfließen lassen. Bei mir iss das z. B. auf "9", nicht auf "F5".

Der Befehl für den oben genannten Waffenkauf kann so eingebunden werden:

bind "F3" "buy; menuselect 4; menuselect 3; wait; wait; wait; wait; wait; wait; buy; menuselect 6; wait; wait; wait; wait; buy; menuselect 8; menuselect 2; wait; wait; wait; wait; wait; wait; slot10;"

Zur Erklärung:

"buy" ist dasselbe, wie wenn ihr auf "b" drückt.
"menuselect" ist wie wenn ihr die Nummer die danach steht im Kaufmenü drückt.
"wait" ist nichts anderes als Warten. Es kann nämlich sein, das das Script zwar alles kauft, aber die Menüs ned sofort wieder schließt... Das verhindert dieses Problem. Tritt vor allem im LAN/Internet auf.
"slot10;" schließt das Menü wieder.
Die ";" müssen dazwischen, um einen Befehl vom anderen zu trennen. Nach dem letzten muss man das aber nicht unbedingt.

Der Rich wird mir jetzt für meinen bisherigen Teil was das angeht ordentlich die Mütze verhaun, weil das ned so prickelnd iss, das alles in die config.cfg zu schreiben. Als ich das aber damals auf die nachfolgende Weise versucht hab, hat's einfach ned gefunzt.

Man kann auch einzelnen Waffen/Befehls-Folgen ein sogenanntes "Alias" zuweisen. Ein Alias sieht wie folgt aus:

alias "MeineigenerBefehl" "Original-Befehle"

MeineignerBefehl ist dabei der Name, den ihr anstatt der Original-Befehle verwendet. Aliases ge hören normalerweise in die "autoexec.cfg", im Verzeichnis "cstrike" eurer HL-Installation. Damit sie nach dem Start von CS auch sofort benutzbar sind. Ein Beispiel für die Primär-Munition (also der ersten Waffe) wäre also:

alias "pammo" "buyammo1; buyammo1; buyammo1; buyammo1"

Aliases können auch vorhergehende Aliase beinhalten Z. B. M4A1 mit Munition.:

alias "M4A1" "buy; menuselect 4; menuselect 3; pammo"

Dabei ist es aber wichtig, dass ein Alias nur Aliase benutzt, die bereits vorher ausgeführt wurden, also weiter oben in der autoexec.cfg stehen. Benutzt würde das dann in der config.cfg auf diese Weise:

bind "F3" "M4A1; wait; wait; wait; wait; wait; wait; buy; menuselect 8; menuselect 2; wait; wait; wait; wait; wait; wait; slot10;"

Man kann so auch die waits (und die Rüstung natürlich auch aber des spar ich mir jetzt mal) zusammenfassen z. B. so:

alias "waiterer" "wait; wait; wait; wait; wait; wait" (3 waits solltens eigentlich auch tun, aber im Zweifelsfalle dürfens auch mehr sein. Dauert halt nen Moment länger dann.)

Nutzung dann:

bind "F3" "M4A1; waiterer; buy; menuselect 8; menuselect 2; waiterer; slot10;"

So lassen sich gerade Buyscipts wesentlich aussagekräftiger und übersichtlicher in der config.cfg gestalten. Hat nur leider damals, als ich das so versucht hab ned funktioniert. Weiß ned warum.

Für Leute die im Netz spielen is ne Taste mit retry drauf auch ganz gut weil z. B. der Server mal öfters kurz hängt oder man nicht gleich beim ersten mal draufkommt das sieht dann z. B. so aus:

bind "F9" "retry"
Dann versucht CS sofort wieder den Server zu joinen, ohne langes hin und her mit Menü-Befehlen.

↑ Inhaltsverzeichnis


13. Downloads

Für CS hab ich hier im Laufe der Zeit ein paar Files angesammelt, u. A. ein Mappack für unseren Server, ein Waypoint-Pack um Wegpunkte für POD-Bot auf diversen Maps zu haben und CS 1.5 Resolution, ein Tool, mit dem man neue Auflösungen für CS verfügbar machen kann. Auch ein Server-Listenexporter (CS to HLSW) für die lokal gespeicherte Server-Liste aus der WON2-Abfrage existiert. Nähere Details siehe auch in der Download-Sektion.

↑ Inhaltsverzeichnis


14. Web-Links

http://www.cstrike15.bplaced.net Counterstrike 1.5 Community
www.counter-strike.de Alles mögliche rund um CS (Momentan, 2014-11-09 aber kein Zugriff auf die Inhalte).
www.murka-terroristka.de Wenns nachm Rich geht, bester Deutscher CS-Server.

↑ Inhaltsverzeichnis


So, das wars dann erst mal was CS angeht. Wenn ihr noch Fragen habt, wendet euch an mwohlauer@yahoo.de, oder richn@gmx.de. Vor Allem der Rich sollte euch helfen können.

Diese Seite wurde in Gemeinschafts-Arbeit vom Rich und mir geschrieben. Dickes Danke nochmal an den Rich für seine Mühe.


Hauptseite « Old-Games « Counter Strike

Valid HTML 4.01 Frameset